zurück zur Startseite
Radwelt EuRegio – www.radwandern.com
Mehr als 10 Jahre Erfahrung im interalpinen Tourismus sowie die größte Tourendatenbank Österreichs waren unter anderem wesentliche Entscheidungskriterien für die Beauftragung von alpintouren.at durch die Projektgruppe EuRegio.

Die Ausgangslage
In der Radwelt EuRegio befinden sich 4.000 km Radtouren, 3.000 km Mountainbikestrecken sowie 250 Rad- und Biketouren, sowie zwei große Themenradwege. Die Region möchte den „Radtourismus“ stärker nutzen und hat nach einer einfachen Lösung gesucht, welche es dem potentiellen Besucher ermöglicht unmittelbar zu entscheiden wo er seinen nächsten Urlaub verbringen möchte.

Die strategischen Ziele
Die Möglichkeiten der Region sind so vielfältig, dass die Herausforderung für die Agenturen lautete „Alles auf einer Karte“. Denn wenn es gelingt alle Informationen der Region in einer Karte verständlich und einfach zu integrieren, ist der Nutzen für den Besucher gegeben. Dieser spart sich Zeit und kann bereits nach kurzer Rechereche entscheiden ob sich die Region für seinen Urlaub eignet.

Die Lösung
Durch Einsatz einer interaktiven Karte ist es möglich sämtliche Touren basierend auf einem zu definierendem Filter (Tourenlänge, ...) inklusive der POI (Point of interest) darzustellen.
Die POI können je nach Region individuell gewählt werden. Es kann sich hier z.B. bei einem Themenradweg um Sehenswürdigkeiten, Radwerkstätten, Einkehrmöglichkeiten etc. handeln. Hier gibt es technisch keine Grenzen.
Aufgabe von alpintouren.at war in diesem Falle die Integration der bestehenden Tourendatenbank, um dem Besucher nicht nur zu zeigen, dass es Touren gibt, sondern zusätzlich auch alle für einen Mountainbiker notwendigen Informationen darstellbar und druckbar zu gestalten.